„Here comes science“ -eine Musikvorstellung

Letztens habe ich durch Zufall mitbekommen, dass die Band „They Might Be Giants“ ein Album heraus gebracht haben, welches „Here comes science“ betitelt ist.

Neugierig wie ich bin, habe ich deren homepage mir angesehen und bin so auf deren youtube-Kanal gestoßen, wo sie einige der Lieder dieses Albums mit zugehörigen Video zeigen.
Die Leider sind zwar sicherlich für jüngeres Publikum gedacht, jedoch haben sie mir so gut gefallen, dass ich hier zwei Videos zeigen möchte.

Da erste ist, passend zum blog, „my brother the ape“:

Das zweite ist, passend zum Wetter, das schön rockige „Why does the sun shine?“

Schade, dass es sowas nicht auf Deutsch gibt. Es ließe sich sicherlich gut im naturwissenschaftlichen Unterricht in den Schulen einsetzen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Musik

2 Antworten zu “„Here comes science“ -eine Musikvorstellung

  1. Visualiser33

    Vielleicht auch noch sehenswert: Einfach auf Youtube einmal Symphony of Science eingeben, singende Wissenschaftler, nette Idee.

    Gute Seite, weiter so.

    • Hallo Visualiser33,

      danke erstmal für die freundlichen Worte.

      Die Idee von den „Symphony of Science“ Videos ist wirklich gut. Aber musikalisch finde ich die nicht so gelungen. Diese starke Verwendung von Autotune ist für mich schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s