Ich war poetisch :D

Da ich die Tage wenig Zeit habe, ist hier eine Antwort, die ich jemanden gab, der mir sagte, dass Evolution falsch sei, würde dadurch bewiesen, dass die Schöpfung für jeden sichtbar wäre. Man müsse sich nur mal umschauen.

Ich sehe wie die Jahreszeiten vergehen. Ich seh‘ wie Kinder geboren werden und zu Erwachsenen werden. Ich seh‘ auch wie Erwachsene zu Greisen werden und schließlich sterben. Ich sehe wie Pflanzen wachsen und vergehen. Ich sehe wie neue Gebäude gebaut werden und alte abgerissen werden. Ich sehe wie aus Fremden Freunde werden und wie Freunde sich entzweihen.
Kurz gesagt, ich sehe Veränderung.

Ich sehe aber nicht, dass es immer Sommer ist. Oder, dass Erwachsene schon spontan als Erwachsene entstehen und nie altern. Ich sehe nicht, dass ein Baum plötzlich irgendwo steht und, dass dieser nie Wächst oder seine Blätter verliert. Kurz gesagt, ich sehe nicht, dass plötzlich irgendetwas da und es sich dann nie ändert.

Ich bin da die Tage nochmal drüber gestolpert und mir gefällt die Antwort immer noch sehr gut.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Evolution

Eine Antwort zu “Ich war poetisch :D

  1. Dex

    Immer noch sehr schön und treffend forumuliert.🙂

    Das solltest Du Dir patentieren bzw. ein Copyright draufsetzen lassen, ehe Dir das noch jemand wegnimmt.

    Gruß,
    Dex

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s